Kirchenpfad

Der Kirchenpfad auch Totenpfad genannt ist für Langweiler Bewohner eine geschichtsträchtige Verbindung zur früheren Pfarrei Bischofsdhron, zu der Langweiler im achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert gehörte.  In Bischofsdhron wurden auch die verstorbenen Langweiler Katholiken bis 1852 beerdigt. Berthold Staudt hat vor Jahren eine wunderbare Wegbeschreibung verfasst, die hier mit dem entsprechenden Kartenmaterial zur Verfügung gestellt wird.