Herzlich willkommen in der Gemeinde Langweiler

Wieder ging ein Jahr zu Ende, das entgegen aller Hoffnungen stark durch die Corona-Pandemie geprägt war. Das Virus bestimmte unseren Alltag auf vielfältigste Art und Weise. Lockdown, Ausgangssperren, Zugangsbegrenzungen und Abstandregelungen waren Themen, die uns alle beschäftigt haben. Gleichzeitig spaltet das Virus beziehungsweise die Auswirkungen vieler notwendiger Entscheidungen unsere Gesellschaft zunehmend, was ich mit wachsender Sorge beobachte.

Ich wünsche mir, dass wir mit Flexibilität, Achtsamkeit und Kreativität die Zukunft unseres liebenswerten Hunsrückdörfchens  für die gesamte Einwohnerschaft weiter erfolgreich gestalten. Und das geht nur gemeinsam. Lassen Sie uns alle im kommenden Jahr zusammenstehen und die bevorstehenden Herausforderungen – wie in der Vergangenheit auch – gemeinsam und demokratisch meistern. Unsere Gesellschaft lebt von der Vielfältigkeit der Menschen und der Ideen in ihr. 

Das Jahr 2021 war aber nicht nur von der Pandemie geprägt. In der Gemeinde konnten einige wichtige Projekte umgesetzt und Weichen gestellt werden. Einige dieser Punkte möchte ich besonders hervorheben:

Der Ausbau des Glasfasernetzes konnte zum größten Teil realisiert werden und wird voraussichtlich im Frühjahr des neuen Jahres fertig gestellt. An dieser Stelle mein ganz persönlicher Dank an alle, die mit viel Geduld und Verständnis die Einschränkungen, Lärm und Schmutz ertragen haben.

Als Investitionsschwerpunkt für 2021 und 2022 ist insbesondere die Entwicklung von weiteren Wohn- und Sonderflächen in Langweiler vorgesehen, um hier die Nachfrage sowohl nach bezahlbaren Baugrundstücken, vor allem für unsere Bürger, als auch nach Entwicklungsmöglichkeiten für weite touristische Projekte zu bieten. Im ersten Schritt konnten wir die so genannte Forstwiese als künftiges Baugebiet erwerben.

Im neuen Jahr wird nach Abschluss der Planungen der Spatenstich zur Erschließung erfolgen. Die größte Herausforderung zu diesem ehrgeizigen Projekt stellt die Finanzierung dar, ohne die Hilfe aus privaten Mitteln oder von Investoren kaum möglich wäre. Auch ein relativ zügiger Verkauf der ersten Grundstücke ist Teil der Kalkulation!

Vorgesehen in der ersten Jahreshälfte ist die offizielle Eröffnung des barrierearmen Familienpfades! Die virtuelle Köhlerliesel wird Kinder und Erwachsene (auch mit eingeschränkter Mobilität) begleiten! Das Projekt wird großzügig von der Verbandsgemeinde und dem Naturpark Saar-Hunsrück unterstützt und finanziert. Die Fertigstellung hat sich leider durch den Glasfaserausbau und Baumaßnahmen des Wasserzweckverbandes verzögert.

Es gibt also trotz Corona noch Grund zum Optimismus für das Neue Jahr. In unserer Gemeinde können sich unsere Bürger und Gäste, wenn auch mit Einschränkungen weiter wohlfühlen. Das Hotel ist geöffnet, die Gaststätte wird weiterhin vorbildlich geführt und die Ferienwohnungen sind vermietet.

Tun wir unser bestmöglichstes, um unser Langweiler lebens- und liebenswert zu erhalten, auch unter diesen besonderen Bedingungen. Ich danke allen ehrenamtlich Engagierten, die uns hierbei unterstützen und zum Wohlfühlen in unserer Gemeinde beitragen. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie im Namen des Gemeinderates ein erfolgreiches, aber besonders ein gesundes 2022!

 

Ihr Ortsbürgermeister Alfred Reicherts

Langweiler am Steinbachsee

Langweiler im Hochwald ist ein vom Tourismus geprägtes Dorf inmitten wunderschöner Wälder und Fluren auf der Hunsrückhochfläche gelegen. Die Nähe zum größten Trinkwasserreservoir des Landkreises Birkenfeld, dem Steinbachsee, lässt das malerische Dorf mit seinen rund 230 Einwohnern einzigartig erscheinen.
Image
Das Hunsrückdorf Langweiler liegt direkt am Fernwanderweg "Saar-Hunsrück-Steig" inmitten des Naturparks "Saar-Hunsrück". Am südwestlichen Ortsrand befindet sich das Eingangsportal zur Traumschleife "Köhlerpfad am Steinbach". Eine weitere Traumschleife "Zwischen den Wäldern" kann man 500 Meter weiter westlich erkunden. Für den müden Wanderer bieten die ortsansässigen Beherbergungsbetriebe komfortable Übernachtungsmöglichkeiten. Näheres zu Hotels, Restaurants und Beherbergungsbetrieben findet ihr weiter oben im Menü.
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.